loading
Lehre bei der Firma Steiner-Bau


Lehre und Karriere bei der Firma Steiner-Bau



Fachkräfte und gut ausgebildete Mitarbeiter sind das Grundgerüst eines jeden Unternehmens.

Ein Unternehmen kann ohne gut ausgebildete Mitarbeiter mit Fachwissen, Engagement und Erfahrung im jeweiligen Betätigungsfeld nicht bestehen – deshalb sind wir stets bemüht dieses Fachwissen weiter zu geben und jungen Leuten die Chance auf eine Ausbildung im Unternehmen zu ermöglichen.

Es stehen derzeit 5 verschiedene Lehrberufe in unserem Unternehmen zur Auswahl.

Was dich erwartet ist eine sehr gute Ausbildung in einem krisensicheren, bereits seit langer Zeit bestehenden Unternehmen. Bei einer Mitarbeiteranzahl von derzeit ca. 650 Personen (Stand 25.8.2017) bieten wir dir ein spannendes Arbeitsumfeld mit sehr guten Aufstiegschancen und Ausbildungsmöglichkeiten. Gerade bei jungen Mitarbeitern ist es uns wichtig, dass stets ein qualifizierter Ansprechpartner für Fragen zur Seite steht. Du wirst schnell ins bestehende Team aufgenommen und es stehen neben einer Vielzahl von gut ausgebildeten Kollegen stets persönliche Kontaktpersonen in deinem Umfeld zur Verfügung.

Wie läuft die Lehre bei uns ab:

• Derzeit stehen 5 verschiedenen Lehrberufe zur Auswahl. Weiters besteht die Möglichkeit einen Doppellehrberuf zu erlenen.
Eine kurze Beschreibung der Berufsfelder findest du auf den folgenden Seiten. Wenn du weitere Fragen zu diesem Thema hast oder bei allgemeinen Fragen zum Thema Lehre bei der Firma Steiner Bau GmbH, stehen wir dir unter folgender Kontaktadresse gerne zur Verfügung: lehre@steinerbau.at

• wir legen Wert auf interne Weiterbildung und Schulungen mit unseren firmeninternen Programmen. Die persönliche Betreuung und der Kontakt sind uns wichtig.

Bei unseren internen Programmen wird das Ziel verfolgt in einem definierten Zeitraum spezielle Fähigkeiten zu erwerben. Je nach Berufsfeld werden Spezialgebiete hervorgehoben und einzelne Arbeitsschritte besonders betont. In den Wintermonaten werden daher je nach Bereich zwei bis drei Wochen dafür genutzt um spezielle Arbeitsschritte zu vertiefen und neue Arbeitstechnik zu erlernen.

Betriebsinterne Seminare liefern Einblick in die Zusammenhänge im Unternehmen. Themenschwerpunkte werden bearbeitet und Fachwissen im übergreifenden Sinn erworben. Dies umfasst zum Beispiel Schulungen im Bereich Arbeitssicherheit und sonstige bauwirtschaftliche Themen die für jeden Mitarbeiter wichtig sind.

Persönliche Gespräche zwischen Führungskräften und Lehrlingen finden regelmäßig statt um Potentiale zu fördern und weitere Ziele abzustecken. Es werden interne Weiterbildungsmöglichkeiten besprochen und es soll ein Feedback geben um Möglichkeiten für Verbesserungen zu schaffen.



Bewerbung


Wo bewerbe ich mich: lehre@steinerbau.at

Was brauche ich dafür: Lebenslauf, kurzes Motivationsschreiben.


Bewirb Dich gleich jetzt!

Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin

Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin

Als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin hast du ein sehr weites Betätigungsfeld. Du zeichnest Pläne, kannst mit Computerprogrammen umgehen und bist zugleich in kaufmännische Dinge involviert.

Per Hand oder mithilfe von Computerprogrammen werden Pläne für verschiedenste Bauwerke erstellt – Wohnhäuser, Hallen, Straßen, Tunnel, Brücken, Sportanlagen, Kraftwerke etc. - hier ist kein Bereich ausgenommen.

Als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin arbeitest du genau und bist sowohl an bautechnischen, als auch an kaufmännischen und organisatorischen Dingen interessiert. Neben einem weiten Betätigungsfeld bestehen gute Aufstiegsmöglichkeiten wie zum Beispiel zum Bautechniker oder Bauleiter.

Die Lehrzeit dauert 3 Jahre.

Folder
MaurerIn

MaurerIn

Ohne Maurer geht beim Bauen gar nichts. Als Allrounder errichten sie Bauwerke aller Art und kommen sowohl bei Kleinbaustellen als auch auf Großbaustellen zum Einsatz. Der Aufgabenbereich des Maurers/ der Maurerin ist sehr weit gefasst. Unter anderem errichten sie Mauern, Wände, Decken oder Schächte stellen Schalungen her, machen Versetzarbeiten, arbeiten mit bei Neubauten oder Renovierungen, bringen Dämmungen oder Putze auf oder stellen Baugerüste auf.

Der Beruf des Maurers/der Maurerin deckt eine Vielzahl an Tätigkeiten ab, die am Bau gefordert werden. Neben firmeninternen Aufstiegsmöglichkeiten, besteht auch hier die Möglichkeit seine Fertigkeiten durch Weiterbildungskurse oder Werkmeisterschulen zu vertiefen.

Die Lehre dauert 3 Jahre

Folder
TiefbauerIn

TiefbauerIn

Zum Tiefbau gehören zum Beispiel der Straßenbau, der Brückenbau, der Kanalbau, der Eisenbahnbau und vieles mehr. Der Tiefbauer / die Tiefbauerin ist an diesen Projekten beteiligt – er/sie schalt, betoniert, mauert, versetzt und verlegt. Er/Sie errichtet Schächte, verlegt Rohrkanäle, übernimmt Aushubarbeiten und Aufschüttungsarbeiten - alles was zu einem Tiefbauprojekt dazugehört.

Auch hier besteht ein weites Bestätigungsfeld mit der Möglichkeit zum Aufstieg im Unternehmen. Externe Weiterbildungskurse oder Werkmeisterschulen können das Fachwissen vertiefen.

Die Lehre dauert 3 Jahre

Folder
SchalungsbauerIn

SchalungsbauerIn

Als SchalungsbauerIn bist du Spezialist in Sachen Betonbauteile. Du errichtest Schalungen aus Holz, Baustahl oder Kunststoff. Die Betonbauteile werden erstellt für Fundamente, Träger, Pfeiler, Decken oder Stiegen. Der Schalungsbauer ist daher auf jeder Baustelle zu finden wo es Betonbauteile gibt – neben den klassischen Betonbauten werden auch oft besondere Formenteile benötigt. Hier ist Geschick und Kenntnis der verwendeten Materialien besonders erforderlich. Auch räumliches Vorstellungsvermögen und die Freude im Freien zu arbeiten sind Teil deiner Fähigkeiten.

Als SchalungsbauerIn hast du sowohl betriebsintern die Möglichkeit aufzusteigen und kannst durch Weiterbildungen oder Schulungen deine Kenntnisse vertiefen.

Die Lehre dauert 3 Jahre.

Folder
KraftfahrzeugtechnikerIn: Nutzfahrzeugtechnik mit Systemelektronik

KraftfahrzeugtechnikerIn: Nutzfahrzeugtechnik mit Systemelektronik

Im Rahmen der firmeneigenen Werkstätte bieten wir die Möglichkeit den Lehrberuf als Kraftfahrzeugtechniker: Nutzfahrzeutechnik mit Systemelektronik zu erlernen. In einem Werkstätten Team von derzeit rund 20 Personen erlernst du wie die Wartung und Reparatur von Kraftfahrzeugen funktioniert, kontrollierst die Verkehrs- und Betriebssicherheit, erlernst den Umgang mit der komplexen Elektronik von Fahrzeuge und Baumaschinen sowie alles weitere was zu diesem Beruf dazu gehört.

Im firmeneigene Fuhrpark und Gerätepark umfasst eine Vielzahl von Nutzfahrzeugen, Baumaschinen und Geräten die in der eigenen Werkstätte betreut, repariert und gewartet werden.

Lehrzeit 3 ½ Jahre bei Absolvierung eines zusätzlichen Spezialmoduls 4 Jahre.

Folder
Doppellehrberufe

Doppellehrberufe

Bei uns gibt es auch die Möglichkeit einen Doppellehrberuf zu erlernen. Zum Beispiel als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin und MaurerIn oder als MaurerIn und SchalungsbauerIn. Hier erlernst du zwei Berufe in ähnlichen Bereichen. Deine Berufschancen werden dadurch gesteigert und du hast damit immer ein zweites Standbein auf das du dich stützen kannst.